327026

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FIFE-Rassestandard

Folgender FIFe-Standart beschreibt die Rasse der Norwegischen Waldkatzen

 

 

Kopf: sollte dreieckig sein, wobei alle Seiten gleich lang sein sollten, er sollte eine gute Höhe haben, seitlich gesehen eine oben leicht gerundete Stirn, eine gerade Nase, die ein langes durchgehndes Profil zusammen mit der Stirn bildet.

 

Kinn: sollte kräftig und spitz ausgeprägt sein.

 

Ohren: bilden ein Dreieck mit gleichlangen Seiten, sie sollten leicht schräggestellt sein, idealerweise haben sie schöne lang ausgeprägte Pinselchen.

 

Augen: groß, mandelförmig, leicht schräg gestellt.

 

Körper: lang und kräftig gebaut, kräftiger Knochenbau.

 

Beine: kräftig und hochbeinig, die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine.

 

Pfoten: groß und rund, sollenzur Statur der Beine passen.

 

Schwanz: buschig und lang, imIdealfall (über den Rücken gelegt) sollte er bis zum Nacken reichen.

 

Fell: halblang, wolliges Unterfll, sonst wasserabweisendes Deckhaar, das aus langen, groben (sogenannten) Grannenhaaren besteht, steht eine Katze in voller Blüte (Fell), hat sie die typische Halskrause und Knickerbocker, zwischen den Zehen bilden sich Puschel, die im Winter die Pfoten schützen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 L